Spielemesse der S20st

Am Dienstag, den 08.02.2022, fand eine Spielemesse in der Aula des BSZ Bautzen statt. Die S20st der Berufsfachschule Sozialwesen plante und organisierte diese im Vorfeld.

Dafür bildeten sie Themengruppen und stellten die unterschiedlichen sozialen Bereiche, das heißt Krippe, Kindergarten, Hort, Behindertenhilfe und Altenpflege mit geeigneten Spielideen für diese vor. Zur Spielemesse wurde die S21st eingeladen, um sie auf ihre weiteren Praktika vorzubereiten und ihnen eine große Auswahl verschiedener Spielideen zu bieten. Jede Themengruppe hatte sich im Vorfeld ein Konzept zu ihrem Messestand ausgedacht und mit Materialien geschmückt, welche sie von zu Hause mitbrachten.

Außerdem bereitete jede Gruppe ein interaktives Angebot vor, um alle Gäste besser in die Thematik einzuführen. Dafür wurde eine Klanggeschichte (Krippe) präsentiert, selbsterstellte Brettspiele (Kita und Hort) gespielt, eine Bewegungsgeschichte (Altenpflege) durchgeführt und es wurde gekegelt (Menschen mit Behinderung). Des Weiteren gab es ein Team, dass die Organisation der Messe übernahm.

Auch andere Schüler und Lehrer der Schule interessierten sich dafür und alle nahmen mit viel Freude teil. Die Spielemesse dauerte von der 2. bis zur 5. Stunde. Zum Schluss reflektierten alle Teilnehmer gemeinsam den Tag. Die Reflexion fiel sehr positiv aus. Alle Besucher waren begeistert und interessiert an den Ideen und an der Vielfalt der Spielemesse.

Vivien W., Lara H., Verena Z., S20st

Spielemesse der S20st

Spielemesse der S20st

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.