Aktivitäten

"Die Schöne und das Biest"

Auf eine schöne und erfolgreiche Theaterwoche schauen wir zurück und sagen DANKE.

In der Woche vom 12.11.18 bis zum 16.11.18 konnten wir ca. 1400 kleine und große Menschen mit unserem Stück „Die Schöne und das Biest“ verzaubern.

Wir, die S17V, bedanken uns bei allen Lehrern, Schülern, Kindern, Familien, Sponsoren und Besuchern für das positive Feedback und die schönen Momente.

Das Strahlen der Kinderaugen mit der verwandelten Lolly-Rose am Ende, hat auch unsere Herzen höherschlagen lassen.

Die Erzieherschüler des 2. AusbildungsjahresSponsoren S17v

100 Kinder in unserem BSZ

Spielemesse mit S16va Am 9.11.17 fand das erfolgreiche Projekt der „Förderung der Teamfähigkeit“ statt. Dabei planten wir Schüler der Klasse S17st und die Schüler der S16v ein vielseitiges Angebot für die ersten und zweiten Klassen der Marie-Curie- Grundschule. Während die angehenden ErzieherInnen der S16v mit Frau Thomas ein Minimusical aufführten, waren wir SozialassistentInnen für den Spieleteil verantwortlich. In verschiedenen Gruppen wurden individuell Aktivitäten und Spiele geplant, bei welchen die Kinder gemeinsam eine Strategie für den Teamzusammenhalt entwickeln mussten. Mit viel Spaß und Vorfreude bereiteten wir die Kinder auf das tolle umfangreiche Programm vor.

Weiterlesen: 100 Kinder in unserem BSZ

Bautzener Berufemarkt 2017

Der Fachbereich Sozialwesen war dabei!

Vielen Dank für den tollen Einsatz und die professionelle Vorstellung der Berufsfachschulausbildung zum Staatlich geprüften Sozialassistenten an unserem BSZ - Jäckel, Fachleiterin

 Bildungsmesse 2017b
Bildungsmesse 2017c

 

Thementag „Blickpunkt Rassismus“ mit der S15v

Was ist eigentlich Rassismus? Welche Erfahrungen habe ich dazu bereits gesammelt und wie beeinflussen mich diese Erlebnisse in meinem pädagogischen Handeln? Diesen und weiteren Fragen gingen die angehenden Erzieher/-innen der Klasse S15v am 19.05.2017 zum Thementag „Blickpunkt Rassismus“ auf den Grund, der durch zwei Trainerinnen der Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V. (pokuBi) geleitet wurde. Die Veranstaltung verfolgte zum einen das Ziel, die Schüler/-innen für das Thema zu sensibilisieren, zum anderen deren kritischen Blick darauf zu schulen.

 

Rassismus

Weiterlesen: Thementag „Blickpunkt Rassismus“ mit der S15v

Absolvententreffen

Am 12.04.2017 trafen sich Absolventen der Sorbischen Fachschule für Sozialpädagogik anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Einrichtung. In vielen Gesprächen wurden Erinnerungen aufgefrischt, private und berufliche Neuigkeiten ausgetauscht. Das Pflanzen der Fachschul-Linde rundete die gemeinsamen Stunden ab.

Absolvententreff

Peter Rubin: Ich möchte ein Baum sein

Ich möchte ein Baum sein
möchte mich ausstrecken - in unserer freien Natur -
möchte Blätter zeugen - rauschend vom Glück erzählen, wenn ich den Wind spüre –
möchte mich biegen vor Freude – mich dem Wind mit Lust hingeben

ich möchte ein Baum sein
möchte Sonne sehen und Regen – atmen und die Tropfen spüren –
möchte mit dir reden und von dir berührt werden, sanft und zart –
möchte meine Wurzeln ausstrecken - die mir Halt und Kraft geben.

ich möchte ein Baum sein
möchte dich lächeln sehen - und deine Freude erfühlen –
möchte dich umarmen und dir Schutz geben, wenn du es brauchst -
möchte rotbraungelb rauschend den Herbst begrüßen –
dann Abschied nehmen - nur um ja wiederzukommen...
ich möchte ein Baum sein 

Allen Absolventen, Schülern und Kollegen alles Gute
Elke Jäckel, Fachleiterin

Baum pflanzen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok