Ausbildung

Ausbildung FS Technik

fs te2015An der Fachschule für Technik Bautzen kann man sich zum Staatlich geprüften Techniker qualifizieren. Die Ausbildung kann in Vollzeit (2 Jahre) oder in Teilzeit (4 Jahre: Montag + Samstag) absolviert werden. Weitere Informationen zum Ausdrucken stehen im Merkblatt, der Antrag zur Anmeldung steht zum Herunterladen bereit.

Fachrichtungen

 Alle Lehrpläne des Freistaates Sachsen können über nachfolgenden Link als pdf- Dokument gedownloadet werden:

http://www.bildung.sachsen.de/apps/lehrplandb/

Seit dem Schuljahr 2011/12 werden die Unterrichtsinhalte im Lernfeld gelehrt.

 

Merkblatt zur Ausbildung „Staatlich geprüfter Techniker“

Einrichtung:                Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Technik Bautzen

                                   Fachschule

                                   Staatliche Schule, schulgeldfrei

 

Fachrichtungen:           

                             Maschinentechnik

                             Elektrotechnik   → Energie- und Automatisierungstechnik     

                             Mechatronik

 Ausbildungsform:         Vollzeitausbildung        2 Jahre

                                      Teilzeitausbildung        4 Jahre

 

Zusatzbedingungen:      Erfolgreicher Abschluss einer anerkannten

                                       Berufsausbildung und mindestens 1 Jahr

                                       Berufstätigkeit in diesem Beruf   

 

Abschluss:                    EU-weit anerkannte Ausbildung mit der Berufsbezeichnung

                                    „Staatlich geprüfter Techniker“

 

Förderung:

  • BAföG (ohne Rückzahlung)
  • Meister-BaföG
  • Soldatenversorgungsgesetz durch Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Darlehnsprogramm der deutschen Aufbaubank

Unterbringung:              Internatsunterbringung möglich

 

Zusatzausbildung:      Erreichung der Fachhochschulreife durch Zusatzunterricht

                                   Abschluss der Arbeits- und Berufspädagogik

                                   (Ausbildereignungsprüfung der IHK oder HWK),

                                   REFA-Grundschein

 

Einsatzbereiche nach  Abschluss:

Mittlere Leitungsebene, Abschnitts- oder Bereichsleiter, Leiter von Produktionsbereichen, Assistent von Diplom-Ingenieur oder Firmenleitung, Servicebereich und Beratung, Übergang in die Selbstständigkeit möglich

 

Weitere Fragen und

Informationen:             Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Technik

                                    F A C H S C H U L E          

                                   Schilleranlagen 1

02625 Bautzen           03591/67020

 

            E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage:               www.bszbautzen.de

 

Ansprechpartner:          

 Herr Käßler (Maschinentechnik)

 Herr Kretschmer (Elektrotechnik und Mechatronik)

 

Zulassungsvoraussetzungen für das Fachschulstudium

Sie besitzen als Fachkraft eine abgeschlossene Berufsausbildung und berufliche Erfahrungen. Sie erwerben Abschlüsse, die sie für Tätigkeiten im mittleren Funktionsbereich zwischen Facharbeitern/Fachangestellten und Hochschulabsolventen befähigen.
 

Für die Aufnahme eines Fachschulstudiums müssen Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:


1. Haupt- bzw. Realschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss
Nachweis:

  • Abschlusszeugnis der Haupt- bzw. Realschule
  • Abschlusszeugnis eines gleichwertigen Bildungsganges


2. abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der angebotenen Fachrichtungen
Nachweis:

  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Gesellenbrief oder Facharbeiterbrief der IHK


3. ein Jahr Berufspraxis in dem erlernten Beruf


  • Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter:
    Anmeldung zum Studium

Bildungswege in Sachsen:
 Einen Überblick über die Bildungswege erhalten Sie in der Broschüre im PDF Format:
Quelle. http://www.sachsen-macht-schule.de
 

Anmeldung

Schnell sein lohnt sich - Technikerausbildung am BSZ Bautzen am neuen Standort Schilleranlagen 1
Wir bieten Ihnen eine Ausbildung zum Techniker in 3 Fachrichtungen an:

Maschinenbau

Elektrotechnik

Mechatronik

nächstmöglicher Beginn der Ausbildung:    Schuljahr 2019/2020

erster Schultag: 19. August 2019

- Anmeldungen werden sofort entgegen genommen - Bewerbungsende: 31.03.2019

Die Ausbildung dauert  in Vollzeitform 2 Jahre  und berufsbegleitend in Teilzeitform  4 Jahre.  

Weiterlesen: Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok