Aktivitäten

Eröffnung der Ausstellung "Demokratie in Sachsen: So arbeitet der sächsische Landtag"

Am 13. März 2018 bot sich den Schülern der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums des BSZ Bautzen für Wirtschaft und Technik die Möglichkeit, im Zuge der Eröffnung der Ausstellung des sächsischen Landtags in unserem Haus, in einer Podiumsdiskussion mit dem Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler sowie Franziska Schubert (MdL) und Marko Schiemann (MdL) über die Arbeit der Parlamentarier zu diskutieren und dabei auch zu ergründen, welchen Einfluss die parlamentarische Tätigkeit auf das Leben der Schüler hat. Dabei stellten sich der Präsident und die Abgeordneten des sächsischen Landtags durchaus kritischen Fragen der Schüler und berichteten von ihrer facettenreichen Arbeit. Im Anschluss wurde die gesamte Jahrgangsstufe, mit der Unterstützung des Besucherdienstes des sächsischen Landtags, durch die Ausstellung geführt.

Die Wanderausstellung „Demokratie in Sachsen: So arbeitet der sächsische Landtag“ kann noch bis zum 12. April 2018 in der Aula des BSZ Bautzen für Wirtschaft und Technik von interessierten Klassen besucht werden.

M. Wendler
Fachlehrer für Deutsch und Geschichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok