Exkursionen

Das BSZ für Wirtschaft und Technik unternimmt in jedem Jahr zur Unterstütung und Erweiterung des Unterrichtinhaltes Fahrten zu Firmen, Institutionen, Einrichtungen, Messen.

Einige Exkursionen finden Sie hier.

Auf den Spuren des Geldes in Frankfurt/Main

Vom 20.-22. Januar 2019 besuchten die angehenden Bankkaufleute des 3. Ausbildungsjahres (Klasse W16Ba) die Bank- und Börsenstadt Frankfurt/Main.
Wir starteten unsere Tour zum Thema „Die Macht des Geldes“ am Montagmorgen vor der berühmten Frankfurter Börsenstatue – Bulle und Bär – und erfuhren Interessantes und Amüsantes über die Welt der Banken. Danach stand der Besuch der Frankfurt School of Finance & Management mit einer Informationsveranstaltung und Campusführung auf dem Programm.

Weiterlesen: Auf den Spuren des Geldes in Frankfurt/Main

Exkursion zur TU Chemnitz

Am Dienstag, dem 20.11.2018, unternahm die Technikerklasse T17MCv eine Exkursion zur Technischen Universität nach Chemnitz. Die Intention hinter diesem Besuch war das Kennenlernen und Bekanntmachen mit der Zukunftstechnologie Virtual Reality. In der Fakultät Maschinenbau konnten wir erste Erfahrungen in diesem Fachgebiet machen. Nach wir uns bei einer kurzen Führung durch die Maschinenhalle einen Überblick verschafften, konnten wir mittels einer VR- Brille einen Maschineninnenraum während eines Arbeitsprozesses dreidimensional aus verschiedensten Perspektiven beobachten.

Weiterlesen: Exkursion zur TU Chemnitz

Firmenbesuch in der ATN Hölzel GmbH

Bei der ATN Hölzel GmbH in Oppach werden Sonderanlagen für die Applikationstechnik und Automatisierung entwickelt und gebaut. Uns wurden während unseres Besuches die Struktur eines international agierenden Unternehmens von Herrn Ronny Gutte, die Feinheiten der modernen Sicherheitstechnik im Maschinen - und Anlagenbau von Herrn Falk Fahland und die Fähigkeiten aktueller Robotertechnik von Herrn Stefan Ebert nähergebracht. Zur SPS - Programmierung für die Robotersteuerung vermittelte uns Herr Michael Schuster wichtige und interessante Inhalte.

Unternehmensbesichtigung bei V.D. Ledermann & Co. GmbH

Nicht nur ums Schreiben und Markieren ging es in der Betriebsbesichtigung des Fachbereiches Wirtschaft und Verwaltung bei dem Unternehmen V.D. Ledermann & Co. GmbH am 1. November 2018, meist kurz als „edding“ bezeichnet.

Vielmehr erhielten wir interessante Einblicke in die Unternehmensstruktur, Betriebsabläufe und die Produktion am Standort Bautzen. Auch die möglichen Auswirkungen des Brexit auf ein international agierendes Unternehmen wurden uns nähergebracht.

Viele dieser praktischen Aspekte können nun genutzt werden, um den Unterricht noch anschaulicher zu gestalten.
Unser Dank geht an Herrn Wloka von V.D. Ledermann & Co. GmbH und Frau Markowska fürs Organisieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok