Sport

Fußballkreismeisterschaft 2018 der WK 1 in Bautzen

Am Mittwoch, dem 28.08.18 fanden in Bautzen die Kreismeisterschaften im Fußball im Rahmen „Jugend trainiert für Olympia“ statt.
Unsere Schulmannschaft musste durch den recht frühen Termin im Schuljahr eilig zusammengestellt werden und konnte somit kein Vorbereitungsspiel absolvieren. Trotz dieses Handicaps wurde zum Turnier eine ansprechende Leistung gezeigt.
Ein kleiner Flüchtigkeitsfehler in der Abwehr im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger, das Sorbische Gymnasium Bautzen, brachte die einzige Niederlage für unsere Jungs (0:1) und somit in der Endabrechnung den dritten Platz von fünf teilnehmenden Mannschaften.

Für die Regionalmeisterschaft ist jedoch nur der Sieger qualifiziert.
Mit einem Unentschieden (0:0) gegen das Schillergymnasium Bautzen bestritten wir unser zweites Spiel im Tunier. Danach folgten ein weiteres 0:0 gegen das Goethegymnasium Bischofswerda sowie im letzten Vergleich ein 2:0 gegen das Kantgymnasium
Wilthen. Da am Ende in den Spielen das Ergebnis 0:0 insgesamt 9mal erreicht wurde, war für die ersten vier in der Rangfolge der Turniersieg möglich, jedoch war man auf einen Ausrutscher einer dieser Mannschaften angewiesen. Den Gefallen taten sie uns aber nicht.
Die Torschützen für unser Team beim letzten Spiel gegen Wilthen waren Tim Wockatz und Max Korb, beide aus der G13.
Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die in einem fairen Auftreten aller Mannschaften ablief.
Für die würdige Vertretung unserer Schule möchte ich mich bei folgenden Schülern bedanken:

Tim Wockatz (Cpt.) - Nick Schurck - Stefan Tschöke -
Max Korb - Julien Glücklich - Paul Wenke  
Jonas Sende - Tom Schoele  -  Richard Hering 
Johannes Wachholz - Kevin Franke - Lukas Israel
Christoph Puppe - Paul Tausend – Oborio Chukwuka Azaka (Chuk) 

Stecyk
- verantw. Sportlehrer -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.