Sport

Regionalschulamtsfinale im Volleyball

Das Männerteam des BSZ Bautzen hat erfolgreich am Regionalschulamtsfinale im Volleyball am 21.01.20 in Hoyerswerda teilgenommen. 
Acht Spieler stellten sich dieser Herausforderung. So galt es gegen das BSZ „Christoph Lüder“ aus Görlitz, Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau und dem BSZ „Konrad Zuse“ aus Hoyerswerda in drei Spielen auf sportlich, faire Art zu spielen. 
Auf Wunsch der Mannschaft wurde auch in Kauf genommen, außerhalb der offiziellen Wertung zu spielen, da mit Marcel Wittstock ein drei Jahre älterer Spieler eingesetzt wurde, als es das offizielle Reglement in der WK 1 erlaubt. 
Am Ende von drei Spielen standen drei Siege und damit der inoffizielle Sieg des BSZ Bautzen zu Buche. Als bester Spieler des Turniers im männlichen Bereich wurde Maximilian Jurack (GD16) auserkoren. 
Vielen Dank an Maximilian (GD16), Nick (GD16), Louis (GD16), Noah (GD16), Tom (G17T), Marcel (W18Ba), Tobias (G18T) und Christian (M18WMa) für den sportlichen und menschlichen Einsatz beim Turnier. 
Herzlichen Dank gilt darüber hinaus Herrn Stecyck für seine Unterstützung vor Ort, allen Klassenleitern und Unternehmen, die eine Freistellung der Schüler für dieses Turnier ermöglicht haben. 

Mit sportlichen Grüßen Herr Petzold

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.